Airedale Terrier Club Schweiz - SATC

CSAT - Club Suisse de l'Airedale Terrier


Rückblick 2019 / Ausblick 2020

Wie immer im Dezember schaut man auf das alte Jahr zurück und macht sich Gedanken für das kommende Jahr.

Nun, das Jahr 2019 war lebendig und interessant, Prüfungen und Meisterschaften wurden absolviert und erfolgreich abgeschlossen. Es ist erfreulich, dass bei den Hundehaltern von Airedales der Hund immer noch Hund sein darf und keine Vermenschlichung stattfindet. Gibt es doch heute Spezialgeschäfte, die für einen «Hundegeburtstag» individuell gestaltete Torten herstellen (vielleicht in Form eines Knochens), die dann an der «Birthday-Party» von allen eingeladenen Hunden bewundert und anschliessend aufgefressen werden dürfen.

Für das Jahr 2020 wünsche ich mir eine etwas regere Beteiligung bei den Prüfungen und Wettbewerben. Eigentlich bitte ich alle aktiven Hündeler, allfällige noch unerfahrene Airedale Besitzer zu motivieren, an Prüfungen teilzunehmen, damit der Hundesport wieder Aufwind bekommt. Bestimmt hilft in diesem Zusammenhang sicher die im Frühjahr 2019 von der TKGS eingeführte Einsteigerprüfung, damit wir die «Amateure» begeistern und zu «Profis» führen können.

Auch der WTWU «Working Terrier World Union», unter Leitung von Patrizia Pedotti Bucher wünsche ich gutes Gedeihen im internationalen Geschehen und zu guter Letztlich wäre es erfreulich, wenn wir wieder einige Würfe von Airedale-Babys verzeichnen könnten. Das Jahr 2019 war nämlich eine Nullnummer.

Mit diesen Zeilen wünsche ich allen Lesern eine besinnliche Weihnachtszeit und ein glückliches Neues Jahr.

Ausblick... 

Roger Oppenheim, November 2019


Termine

.

   
 7.03.2020  SATC  64. GV

 

 

 

 

 

Impressionen

terry_baumstrunk.jpg